Öffentliche Auflage

Inventarliste der schutzwürdigen Ortsbilder, Gebäudegruppen und Einzelbauten

Die Inventarliste der schutzwürdigen Ortsbilder, Gebäudegruppen und Einzelbauten dient als Grundlage für die Ortsplanung im Sinne der kantonalen Raumplanungsgesetzgebung (Art. 6 und 7 des Gesetzes über den Natur- und Heimatschutz im Kanton Graubünden vom 19. Oktober 2010 [Kantonales Natur- und Heimatschutzgesetz, KNHG; BR 496.000] sowie Art. 42 Abs. 2 des Raumplanungsgesetzes für den Kanton Graubünden vom 6. Dezember 2004 [KRG; BR 801.100]).

Während der öffentlichen Auflage können die Bevölkerung und interessierte Kreise inhaltliche Korrekturen und Ergänzungen schriftlich bei der Denkmalpflege Graubünden einbringen. Gegen die Aufnahme eines Bauwerks in die Inventarliste kann die Eigentümerschaft keine Rechtsmittel ergreifen, da die Inventarliste für sie rechtlich nicht bindend ist. Die Unterlagen liegen vom 4. Mai 2020 bis am 3. Juni 2020 öffentlich auf.

Auflageakten
- Inventarliste der schutzwürdigen Ortsbilder, Gebäudegruppen und Einzelbaute
- Merkblatt zur Inventarliste


Auflageort
Gemeindeverwaltung Domat/Ems, Bauamt, Tircal 11, 7013 Domat/Ems. Die Einsichtnahme ist zu den offiziellen Bürozeiten, auf Anmeldung, möglich.

Schriftliche Anregungen
Die schriftlichen Korrekturen und Ergänzungen können bis spätestens am 3. Juni 2020 bei der Denkmalpflege Graubünden, Loëstrasse 14, 7001 Chur eingereicht werden.

Denkmalpflege Graubünden / Amt für Kultur