Herzlich willkommen

Cordial bainvegni

Wie Sie aus dem Dorfnamen ersehen, ist unsere Gemeinde zweisprachig. Die Namen Domat und Ems stammen beide vom Namen *Amedes*. Nebst Deutsch wird von einem grossen Bevölkerungsteil auch Rätoromanisch gesprochen. Dies ist bereits ein Hinweis auf die kulturelle Vielfalt, die Sie aus den weiteren Informationen auf unserer Gemeindehomepage entnehmen können.

Domat/Ems ist mit rund 8'000 Einwohnerinnen und Einwohner die viertgrösste Gemeinde des Kantons Graubünden. Sie liegt am Anfang des breiten Churer Rheintals, umrahmt von bewaldeten Hängen und hohen Bergketten – eine Landschaft grossen Stils. Bezeichnend für die Gemeinde ist zudem ihre Lage zwischen kleinen Rundhügeln, den sogenannten *Tumas*.

Entsprechend seiner Lage im Ferienland Graubünden bietet Domat/Ems einen überaus hohen Erholungswert und sämtliche Annehmlichkeiten eines attraktiven Wohnortes: Schöne Wohnlagen, moderne Wohnungen, lebendiges Dorfleben, Kulturanlässe, fortschrittliche Schulen, vielfältige Erholungs- und Sportangebote, anziehende Landschaft, gute Erschliessung mit öffentlichen Verkehrsmitteln, günstige Lage neben dem Grosszentrum Chur und vieles mehr. Domat/Ems als Industrie- und Gewerbestandort gewährleistet vorzügliche Voraussetzungen für Neuansiedlungen.

Selbstverständlich stehen Ihnen Verwaltung und Behörden für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns, wenn Ihnen Domat/Ems gefällt und hoffen, dass Sie regen Anteil am täglichen Geschehen nehmen.

Behörde und Gemeindeverwaltung