Abfallwesen / Moloks

An einem sauberen Ort lässt es sich schöner Wohnen! Leisten auch Sie Ihren Beitrag dazu!

Haushaltkehricht

Der Haushaltkehricht darf ausschliesslich in offiziellen, weissen Gebührensäcken in den zahlreichen Moloks entsorgt werden. Es sind keine Sackdeponien mehr erlaubt.

Molok - Sackeinwurf täglich von 7:00 - 20:00 Uhr


Verkaufsstellen für Gebührensäcke

  • Coop Ostschweiz
  • Migros Genossenschaft
  • Metzgerei Theus
  • Gemeindeverwaltung (Schalter Einwohnerkontrolle)

Preise

  •  17 l Rolle à 10 Säcke Fr. 15.00 inkl. MwSt
  • 35 l Rolle à 10 Säcke Fr. 29.00 inkl. MwSt
  • 60 l Rolle à 10 Säcke Fr. 51.00 inkl. MwSt
  • 110 l Rolle à 5 Säcke Fr. 46.00 inkl. MwSt

(Fast) durchwegs positive Erfahrungen mit Moloks

Vor rund drei Jahren wurde in Domat/Ems die Haushaltkehrichtsammlung auf das Molok-System umgestellt. Dies bringt verschiedene Vorteile. Die Kehrichtsäcke können im Unterschied zu früher während der ganzen Woche entsorgt werden. Zudem stehen keine gefüllten Säcke herum, welche von Katzen, Hunden oder Füchsen zerrissen werden und zu unschönen Bildern an den Sammelplätzen führen.

Allerdings sind einige Molokstandorte zu stark beansprucht und immer wieder überfüllt. Es wäre toll, wenn in dieser Situation auf andere, nahegelegene Standorte ausgewichen würde. Zudem trifft der Sammeldienst gelegentlich auf schwarze Kehrichtsäcke in den Moloks. Diese werden aussortiert und müssen von der Forst- und Werkgruppe in unangenehmer Kleinarbeit untersucht werden, um Rückschluss auf den „Übeltäter“ ziehen zu können. Mit einer korrekten Entsorgung ersparen sie der Gemeinde viel Arbeit und sich selber eine Busse.

Der Gemeindevorstand ist bemüht, das Angebot an Sammelstellen mit weiteren not-wendigen Moloks zu ergänzen. In manchen Fällen stösst dieses Vorhaben aber leider bei privaten Grundeigentümern oder Anstösser auf Widerstand.

Haushaltkehricht gehört in den Molok. Keine Säcke davor deponieren!

Ist ein Molok voll - nächster Molok benützen.


Molokstandorte

Übersicht Molokstandorte Kehricht und Recycling 2016